Philosophie

WildLand Natural Resort

Die Idee vom Biohotel

Wir lieben was wir tun und sind stolz darauf, unsere Ideen und Werte an so einem schönen Ort verwirklichen zu dürfen.

Das Biohotel WildLand inspiriert nicht nur uns, sondern auch unsere Gäste. Wunderschön gelegen in einem großen Areal mit altem Baumbestand, hinter einer großen Wiese erhöht auf dem Moorberg, stehen sechs historische Gebäude, die mit Liebe zum Detail den perfekten Ort in Norddeutschland für kreative Workshops, konzentrierte Tagungen und stimmungsvolle Beisammensein bieten.

„Wir sind sofort runtergekommen auf WildLand“ mit diesem Satz beschreiben viele unserer Gäste das Gefühl, das WildLand ihnen vermittelt. Die Qualität des Ortes am Rande der Lüneburger Heide, inmitten der Natur, setzen wir weiter fort mit unserer Slow Food zertifizierten Küche sowie der hochwertigen Einrichtung in den alten Gebäuden. Am Puls der Zeit, verwurzelt mit alten Werten der Heimat und neu interpretiertem Design beschreibt das Tagungshotel WildLand am besten. Wir heißen Sie herzlich willkommen!

Ihre Gastgeberin

Ich gebe Kreativität und Kulinarik Raum

Kreative Kulinarik und kreativitätsfördernde Hotellerie – zwei Leidenschaften, die ich unbedingt verbinden wollte. Heute entstehen in meinem Hotel WildLand Ressort mit AllerLiebe Bio-Lebensmittel. Beide Unternehmen bauen auf Menschen, die unsere Räume, ein bisschen Vergangenheit, viel Zukunft und vor allem Werte miteinander teilen … Für mich der Wichtigste: Nachhaltigkeit – ökologisch, ökonomisch und partnerschaftlich.

Details ansehen

Die WildLand Geschichte

Die Geschichte des Wildlandes ist eine faszinierende Reise von einem Waldgebiet zu einem einzigartigen Biohotel.

In den 1980er Jahren begann die Geschichte des Wildlandes. Das Land, auf dem das Hotel heute steht, wurde behutsam entwickelt, wobei stets darauf geachtet wurde, die naturbelassene Schönheit mit dem alten Baumbestand zu bewahren.

In den 1990er Jahren erfolgte die Transformation des Wildlandes zu einem Biohotel mit einem klaren Schwerpunkt auf Tagungen und Veranstaltungen. Diese Entscheidung trug dazu bei, den Ort zu einem Rückzugsort für Menschen zu machen, die nicht nur Ruhe und Erholung suchten, sondern auch eine inspirierende Umgebung für geschäftliche Aktivitäten und Tagungen.

Im Mai 2020 übernahm Inga Ali die Geschäftsführung des Wildlandes und brachte frische Ideen und eine noch tiefere Verpflichtung zur Nachhaltigkeit mit. Unter ihrer Leitung hat das Biohotel seine Position als ein Ort für umweltbewusstes Reisen, Tagen und nachhaltige Veranstaltungen weiter gestärkt.

Bemerkenswert ist die Tatsache, dass alle Häuser, die das Hotel heute ausmachen, aus Norddeutschland stammen, und einige von ihnen sogar aus der Region Celle, wie zum Beispiel unser Speicher "Nordburg", der ursprünglich aus Nordburg bei Wienhausen im Landkreis Celle stammt. Diese Häuser wurden sorgfältig abgebaut und in Hornbostel wieder aufgebaut, um ein nachhaltiges Hotelkonzept zu verwirklichen.

Die Geschichte des Wildlandes ist geprägt von einem tiefen Respekt für die Natur und einer leidenschaftlichen Hingabe zur Nachhaltigkeit. Heute ist das Wildland nicht nur ein Ort der Entspannung und Inspiration, sondern auch ein Vorreiter für umweltfreundliches Reisen und Veranstaltungen. Es ist ein Ort, an dem Geschichte, Natur und Gastfreundschaft auf einzigartige Weise miteinander verschmelzen, um den Gästen ein unvergessliches Erlebnis zu bieten. Willkommen im Wildland, wo die Vergangenheit in die Zukunft führt.

Preise, Buchung & Gutscheine